ESL Meisterschaft: “Flitzi” übernimmt die Moderation

Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) Finalspiele finden aufgrund der aktuellen Covid-19 Lage am 30./31. Mai ohne Zuschauer statt
17. Mai 2020 - 16:23
Image

Die TV-Reporterin und Moderatorin Phylicia Whitney “Flitzi” wird erstmalig das neue Gesicht der ESL Meisterschaft und schlüpft in die Rolle des Desk Hosts für die Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) Finalspiele am 30./31. Mai. Als neuestes Mitglied des Talent-Line-Ups ist sie bekannt aus Sat.1 (Deutschlands Games-Expertin), SPORT1 (Host des “bwin Inside eSports” Formats) und Reporterin für den SWR und Super RTL. Diverse Eventmoderationen u.a. im Esport-Bereich finden sich ebenfalls im Portfolio der Wahl-Kölnerin. Die ESL Meisterschaft wird aufgrund der aktuellen Covid-19 Lage ohne Publikum und Spieler vor Ort im Kölner ESL-Studio stattfinden. Das Talent-Line-Up Quartett für die erste Season 2020 besteht außerdem aus @MasterplayGG (Caster), @Headshinsky (Caster) und @zonixxCS (Analyse). Michele “zonixx” Köhler wird dabei das erste Mal für die ESL Meisterschaft tätig sein. In der Szene ist er bekannt als ehemaliger Profispieler von Mousesports und Teil des Formats “ran eSports” sowie als Streamer. Nun soll er in der Analyse sein Fachwissen mit einbringen und an die Zuschauer vermitteln.

ESL
Partnerschaft erstreckt sich in der Saison 1 und Saison 2 2020 auf die Meisterschafts-Spiele Dota 2 und Warcraft III: Reforged
04. Juni