ESL und paysafecard setzen Partnerschaft fort

Zusammenarbeit auf die Nationalen Meisterschaften in Deutschland und Polen sowie erstmals auf die ESL Mobile Europe & MENA ausgeweitet
18. Februar 2021 - 14:19
Image

ESL Gaming hat heute die Fortsetzung der langjährigen Kooperation mit paysafecard (Teil der integrierten Zahlungsplattform Paysafe) für das Jahr 2021 bekanntgegeben. Als offizieller ESL-Partner unterstützt paysafecard bereits seit vielen Jahren das ESL-Turnier in Kattowitz. In diesem Jahr wird paysafecard seine Unterstützung neben der IEM Katowice 2021 auf die Nationalen Meisterschaften in Deutschland und Polen sowie erstmals auf die ESL Mobile Europe & MENA ausweiten. Die Partnerschaft 2021 wird auch spezielle Aktivierungen für jedes Turnier beinhalten, die das Zuschauererlebnis für Fans auf der ganzen Welt aufwerten sollen. Zu diesen Initiativen gehört ein Element zur Einbindung der Zuschauer in die Übertragung mit dem Namen "paysafecard Super Fan": Dabei werden die Zuschauer der IEM Katowice aufgefordert mitzuteilen, warum sie Fans von bestimmten Spielern sind. Die Geschichten werden über die Website der IEM Katowice eingereicht. Der beste Beitrag gewinnt einen exklusiven Goodiebag von paysafecard und ESL.

Konstantinos Maragkakis, Esports-Sprecher bei paysafecard, erklärt: „paysafecard hat eine langjährige Präsenz in Esports und wir sind stolz auf unsere aktiven Beiträge zur Community über viele Jahre. Die Partnerschaft mit ESL ermöglicht es uns, diese zu Verbindung Esports zu würdigen und den Fans einzigartige Möglichkeiten zu bieten. Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Jahr, in dem wir als Zahlungspartner die Community unterstützen werden.“

ESL
Partnerschaft setzt auf Engagement mit Esports- und Fußball-affiner Zielgruppe
10. Mai