Game Starter: Neue Event-Reihe für Studierende

„Game Starter“ richtet sich an Studierende und Berufsteinsteiger/innen
03. Mai 2020 - 13:26
Image
Maurice Hagelstein – Game Designer und Studio Director Tiny Roar

In Kooperation mit Hamburger Berufs- und Hochschulen bietet gamecity:Hamburg am 11. Mai 2020 erstmals das neue Veranstaltungsformat „Game Starter“ für Studierende, Berufsteinsteiger/innen und Interessierte an. Die Event-Reihe ermöglicht einen intensiven Austausch mit Experten/innen der Spielebranche, Fragen zu stellen und vermittelt einen umfassenden Einblick in das Arbeiten in der professionellen Spieleentwicklung. Ab sofort ist die Anmeldung für die Online-Veranstaltung zum Berufsbild des Game Designers möglich.

Die Studiengänge und Ausbildungen konzentrieren sich auf die Inhalte Game Design, Programmierung, Sound und Art, die als einzelne Module oder als Gesamtstudiengang/Ausbildung mit weiteren Spezifizierungen erlernt werden können. Genau hier setzt Game Starter an. Drei erfahrene Branchenexperten/innen berichten über ihren Werdegang und die Anforderungen in der professionellen Spieleentwicklung. Sie geben Orientierung und wertvolle Tipps, die sie selbst gerne am Anfang ihrer Karriere gewusst hätten.

Bei der ersten Online-Veranstaltung zum Thema „Game Design“ sind dabei: Christin Matt – Senior Game Designerin InnoGames, Martin Wilkes – Creative Lead and Game Designer Daedalic Entertainment und Maurice Hagelstein – Game Designer und Studio Director Tiny Roar.

Der Ablauf der Veranstaltung ist wie folgt:

  • 18:00 Beginn, Einlass in den Zoom Call
  • 18:05 Begrüßung & Vorstellung des Programms
  • 18:10 Vorstellung der Gäste & Beginn der Gesprächsrunde zum Thema Game Design – Fragen können jederzeit gestellt werden
  • 18:45 Q&A Fragerunde
  • 19:00 Ende der Veranstaltung

 

gamecity:Hamburg
Ab sofort können sich Entwickler/innen, Studios sowie kleine und mittlere Unternehmen auf die Hamburger Prototypenförderung bewerben
01. April