gamescom 2020: Erneuter Anstieg bei den Early-Bird-Buchungen

Erfolgreiche Frühbucheraktion
15. März 2020 - 14:10
Image

Erfolg der gamescom-Frühbucheraktion: Über 200 Aussteller und 35 Gruppenorganisatoren sicherten sich einen Platz zu vergünstigten Konditionen auf dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele. Zum Vorjahr ist dies eine Steigerung von knapp sechs Prozent. Bei der gebuchten Fläche zeigt sich im Vergleich zu 2019 ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis von plus acht Prozent. Die gamescom-Frühbucheraktion lief bis zum 13. Februar 2020.

Schon jetzt haben sich folgende Unternehmen der internationalen Games-Branche für die gamescom 2020 angemeldet: astragon Entertainment, Bandai Namco Entertainment, Bethesda Softworks, Capcom Entertainment, CD PROJEKT RED, ELECTRONIC ARTS, ESL Gaming, Kalypso Media, Koch Media, MediaMarkt, Microsoft / Xbox, My.com, NCSOFT, Nintendo, Sega, THQ Nordic, Twitch, Ubisoft, Wargaming. Aus dem Hardware-Segment haben sich Alternate, AORUS (GIGABYTE), BenQ, Caseking, Corsair, Kingston Technology, MEDION, Omen, Samsung und Trust frühzeitig Plätze auf dem Kölner Messegelände gesichert. Ebenfalls bestätigt sind bereits Anmeldungen von rund 100 Merchandise-Anbietern. Im Vergleich zu 2019 ist dies ein Plus von über 10 Prozent.

gamescom
Elf Jahre lang eilte die gamescom von Rekord zu Rekord. Dann kam Corona. In der kommenden Saison muss sich die Kölner Weltleitmesse für Computerspiele abermals neu erfinden. IGM hat bei Ausstellern nachgefragt, wie sie Gegenwart und Zukunft einer künftigen Hybrid-gamescom bewerten.
15. November
2021 ist die gamescom als hybride Veranstaltung vom 25. bis 29. August geplant
01. September
Action-Rollenspiel gewinnt in fünf Kategorien, darunter Best of gamescom
31. August