gamescom findet 2021 erneut rein digital statt

Komplett digitales Format soll Partnern Planungssicherheit geben
05. Mai 2021 - 14:53
Image

Die gamescom wird auch 2021 erneut rein digital ausgetragen. Interessierte können die Veranstaltung kostenfrei verfolgen. Dazu haben sich jetzt die Veranstalter Koelnmesse und game-Verband nach "intensiven Gesprächen mit Partnern" entschieden. Somit tragen sie der aktuellen Lage Rechnung, in der zu viele Unternehmen auf Grund der nach wie vor schwierigen Entwicklung in diesem Jahr nicht an physischen Veranstaltungen teilnehmen können.

Bereits im letzten Jahr musste die gamescom wegen der Corona-Pandemie digital stattfinden. Dabei wurden über 100 Millionen Video-Views über alle Formate und Kanäle erzielt und über 50 Millionen Unique User aus 180 Ländern sowie 370 Partner aus 44 Ländern erreicht. Um daran anzuschließen, wird das Digital-Angebot weiter ausgebaut. Eröffnet wird die gamescom wieder durch die Show „gamescom: Opening Night Live“ mit Moderator Geoff Keighley. Der Content-Hub gamescom now soll komplett neu aufgesetzt und attraktiver gestaltet werden. Neu dabei ist gamescom epix, eine Community-Aktion, über die Fans schon auf der „Road to gamescom“ spielerisch ins gamescom-Universum eintauchen können. Die devcom, erste Anlaufstelle für Entwickler und ihr Ökosystem, wird ebenfalls mit einem umfangreichen Online-Programm aufwarten und der Games-Branche eine zentrale Business-Plattform geben.

Oliver Freese, Geschäftsführer der Koelnmesse sagt: „Glasklar ist: Alle Beteiligten benötigen jetzt Planungssicherheit. Deshalb setzen wir auch in diesem Jahr auf eine erneut rein digitale gamescom und werden mit dem ausreichenden Vorlauf der Gaming-Community Ende August 2021 ein noch stärkeres Online-Event bieten können.“  Felix Falk, Geschäftsführer des game-Verbandes ergänzt: „Für die digitale gamescom 2021 konzentrieren wir uns darauf, noch mehr Games, Reichweite und Community-Atmosphäre bieten zu können. Dafür setzen wir beispielsweise mit gamescom epix auf ein komplett neues Konzept, das die Community noch vor dem Start der gamescom auf eine gemeinsame Quest-Reise in den sozialen Medien schickt.“

gamescom
Neuer Titel von From Software und Bandai Namco Entertainment gewinnt in fünf Kategorien
30. August
Alle nominierten Titel im Überblick, erste Awards werden am Mittwoch im Rahmen der Opening Night Live vergeben
23. August
Bewerbungen möglich bis 3. August um 16 Uhr, Gewinner-Bekanntgabe am 25. August
21. Juli