God of War erscheint 2022 für PS4 und PS5

Horizon: Forbidden West von Guerilla Games soll noch Ende 2021 erscheinen
03. Juni 2021 - 08:18
Image

Sony Interactive Entertainment hat die Veröffentlichungszeiträume zwei seiner wichtigsten kommenden Titel spezifiziert. Die Fortsetzung der „God of War“-Serie wird demnach erst 2022 erscheinen. Anders als zunächst angekündigt erscheint der Titel dann nicht nur für die PlayStation 5 sondern auch für die PlayStation 4. „Wir konzentrieren uns weiter darauf ein qualitativ hochwertiges Spiel zu machen und dabei die Sicherheit und Gesundheit unserer Teams, kreativen Partner und Familien nicht zu vernachlässigen. Dies berücksichtigt haben wir die schwere Entscheidung getroffen, das Veröffentlichungsfenster auf 2022 zu verschieben“, heißt es in einer Erklärung des SIE Santa Monica Studios.

„Horizon: Forbidden West“ soll möglichst noch zum Weihnachtsgeschäft 2021 erscheinen. Hermen Hulst, Leiter der PlayStation Studios, erklärte, der Titel befände sich dazu auf einem guten Weg. Das Studio arbeite hart daran, möglichst bald den Termin bestätigen zu können. Erst kürzlich hatte Sony beeindruckende Spielszenen aus „Horizon: Forbidden West“ im Rahmen einer „State of Play“-Präsentation gezeigt.

 

 

 

 

Sony
PlayStation Direct soll noch vor März 2022 in Europa starten
27. Mai
Mobile-Initiative soll Millionen neuer Spieler für PlayStation-Marken begeistern
26. Mai
Neue “State of Play”-Episode
25. Mai