Google gründet neues Studio

Shannon Studstill übernimmt Leitung
15. März 2020 - 14:05
Image

Google hat ein zweites Entwicklerstudio in Kalifornien eröffnet. Das Studio ist in Playa Vista angesiedelt, die Leitung dafür übernimmt Shannon Studstill. Studstill kommt vom Sony-Studio in Santa Monica, das für den 2018 erschienenen, erfolgreichen PS4-Exklusiv-Titel „God of War“ verantwortlich ist.

Jade Raymond, bei Google verantwortlich für den Bereich Stadia Games und Entertainment, sagt dazu: „Das neue Studio in Playa Vista konzentriert sich auf exklusive Spiele, die neue Gameplay-Mechaniken nutzen. Sie beinhalten kreative Möglichkeiten miteinander zu spielen und einzigartige Interaktionsmodelle, die wir gerade erst entdecken. Auch wenn wir noch keine genauen Pläne ankündigen: Seien Sie versichert, dass wir genau darauf hören, was Spieler wollen und dass wir zudem unseren eigenen Stadia-Twist hinzufügen, um neue Marken und Erfahrungen zu erschaffen.“

Raymond lobte zudem Studstills Laufbahn, in der sie als Executive Producer für Sony und Eletronic Arts gearbeitet und mit Broodworks ihre eigene Firma gegründet hat. Raymond dazu: „Sie hat umfangreiche Erfahrung in der Produktentwicklung und der Führung kreativer Teams. Aber am wichtigsten ist, dass sie eine Visionärin ist, die die Playa Vista Teams leiten und inspirieren wird. Wir sind sehr erfreut, sie in der Stadia-Familie begrüßen zu können.“

Google
Basiszugang zu Stadia ab sofort kostenfrei, zweimonatige kostenlose Testphase für Stadia Pro
09. April