GTA V mehr als 150 Millionen Mal verkauft

Gesamte GTA-Serie kommt auf 350 Millionen verkaufte Einheiten
03. August 2021 - 10:34
Image

Im Rahmen eines Investorengespräches verkündete Take-Two, dass sich „Grand Theft Auto V“ von Entwickler Rockstar Games inzwischen mehr als 150 Millionen Mal verkauft hat. Damit hat sich das Gangster-Epos in den zurückliegenden drei Monaten weitere fünf Millionen Mal verkauft. Die gesamte GTA-Serie kommt inzwischen auf mehr als 350 Millionen verkaufte Einheiten. Im November werden die Verkaufszahlen einen weiteren Boost bekommen, wenn „Grand Theft Auto V“ für PlayStation 5 und Xbox Series X|S veröffentlicht wird.

„Red Dead Redemption 2“, der zuletzt veröffentlichte Titel von Rockstar Games, hat sich inzwischen mehr als 38 Millionen Mal verkauft. Zusammen mit dem ersten Teil kommt die Marke auf fast 60 Millionen Verkäufe.

Für das am 30. Juni endende Quartal erzielte Take-Two Umsätze in Höhe von 813,3 Millionen Dollar, was im Jahresvergleich einem Rückgang von zwei Prozent entspricht. Der Nettogewinn im Quartal stieg um 72% auf 152,3 Millionen Dollar.