IGM-Serie "Auf ein Wort": Wolfgang Ebert, GIANTS

IGM im privaten Dialog mit Akteuren aus der Entertainmentbranche.
Please welcome ...
Wolfgang Ebert, PR & Marketing Manager, GIANTS Software Entertainment GmbH
26. Oktober 2020 - 16:06
Image
Wolfgang Ebert, GIANTS Software

Wie würden Sie sich selbst beschreiben?
Zuverlässig, nett, ehrlich – ein Familienmensch vom Land.

Was ist Ihr größtes Talent?
Optimismus.  

Ihre große Schwäche?
Alles, was mit frühem Aufstehen zu tun hat.

Welchen Versuchungen können Sie nicht widerstehen?
Nachtisch beziehungsweise etwas Süßem. Wobei ich strikt meiner Regel folge, erst nach dem Mittagessen zu naschen ...

Was war die bisher beste Entscheidung Ihres Lebens?
Gemeinsam mit meiner Frau zwei Kinder in diese Welt zu setzen. Trotz aller globalen Probleme bin ich froh, den beiden hier auf der Erde einen Platz verschafft zu haben und hoffe, sie für ihr Leben bestmöglich vorzubereiten. Auch wenn die Natur aktuell die Horrorphase Pubertät einstreut.

Ihr Lieblingsgericht?
Sushi und der Kartoffelsalat meiner Mutter, aber bloß nicht beides zusammen.

Wen aus der Gamesbranche würden Sie zu einem perfekten Dinner einladen?
Meinen alten Kollegen Hans-Jürgen Kohrs. Immer offen, witzig und hungrig; unvergessen bleiben unsere gemeinsamen Ausflüge in die japanische Vorabversion zu Super Mario 64. Seine Anwesenheit müsste zwar portionsmäßig eingeplant werden, aber ich würde mich riesig freuen, wenn er „sein“ Frankreich einmal verlässt und der Einladung folgt.    

Ihr Lieblingsverein?
Primär bin ich Fußballfan. Als Kind musste ich mich auf dem Fußballplatz zwischen Bayern und Schalke entscheiden – aufgewachsen auf der bayerischen Seite zur hessischen Landesgrenze war die Richtung eindeutig. Heute kann ich es schon fast als Hassliebe zum Rekordmeister bezeichnen. Aufgrund der Münchner Dominanz drücke ich schon seit einigen Jahren allen Gegnern die Daumen, damit vor allem die Liga mal wieder interessant wird.  

Ihre Lieblingsband?
Meat Loaf.

In welchem Film hätten Sie gerne mitgespielt?
Highlander. Ein echtes Meisterwerk – das Eilean Donan Castle habe ich zumindest schon besucht.     

Welche Sportart betreiben Sie?
Männer-Fitness im Turnverein. Im Winter geht’s zum Skifahren.  

Wofür geben Sie gerne Geld aus?
Ausgehen und Verreisen.

Wo haben Sie Ihren letzten Urlaub verbracht?
Corona-bedingt recht eingeschränkt: Bayerischer Wald und Städtetrips nach Wetzlar, Limburg und Münster.  

Wo hätten Sie gerne Ihren Zweitwohnsitz?
In einer malerischen Hütte in den Bergen mit direktem Zugang zum Meer, verkehrsmäßig in einer Stunde erreichbar, abgelegen, aber mit zahlreichen Restaurants in Fußweite – also warte ich darauf, dass doch noch jemand das Beamen erfindet.  

Welcher Person würden Sie gerne mal begegnen?
Marc Elsberg. Ich möchte den Mann kennenlernen, der mit Blackout ein faszinierend-verstörendes Szenario schuf, welches hoffentlich für immer reine Fiktion bleibt.    

Auf welches Markenprodukt können Sie nur schwer verzichten?
Mein iPad.

Ergänzen Sie bitte: IGM ist für mich …
… ein hervorragender Spiegel unserer Branche, gleichermaßen unterhaltsam und informativ. Pflichtlektüre im positiven Sinn!

GIANTS Software
GIANTS übernimmt das internationale Publishing kommender Titel künftig selbst
02. Oktober