Madden NFL 22 erscheint am 20. August

Super-Bowl-Champipns Tom Brady und Patrick Mahomes als Duo auf dem Cover des Spiels
18. Juni 2021 - 09:46
Image

Electronic Arts hat die Sportsimulation „Madden NFL 22“ angekündigt. Als Cover-Stars konnte EA dieses Mal gleich zwei Super-Bowl-Champions gewinnen: Tom Brady und Patrick Mahomes. Das Spiel soll am 20. August 2021 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series S/X, Stadia und Mobile erscheinen. Neben der Standard Edition soll es eine MVP Edition (drei Tage früheren Spielstart und digitale Extras), eine Dynasty Edition (wie MVP plus zusätzliche digitale Boni). Ein erster Trailer zum Spiel ist auf YouTube verfügbar.

EA verspricht, dass der neueste Teil der Serie noch realistischer als seine Vorgänger werden soll, vor allem auf den neuen Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X. Das wichtigste Neuerung des Spiels nennt EA „Dynamic Gameday“. Dies unterteilt sich in drei Features: „Gameday Atmosphere“, „Gameday Momentum“ und „Next Gen Stats: Star-Driven AI“. „Gameday Atmosphere“ konzentriert sich auf die Zuschauer, die Umgebung und Elementar der Präsentation an Spieltagen. „Gameday Momentum“ berücksichtigt alle Faktoren, die die Performance beeinflussen, dazu zählen zum Beispiel der Heimvorteil eines Teams. „Next Gen Stats: Star-Driven AI“ nutzt die echten Spielerdaten, die im Laufe der Saison aktualisiert werden und dadurch das Verhalten der KI ändern. Alle drei Elemente zusammen sollen ein realistischeres Abbild der echten NFL bieten.

Electronic Arts
Community-Plattform vereint „Battlefield 1942“, „Bad Company 2“, „Battlefield 3“ und „Battlefield 2042“ in einem neuen Format und gibt Spielern einen komplexen Editor an die Hand
23. Juli
Next-Gen-Remake des Survival-Horror-Klassikers entsteht beim Studio Motive
23. Juli
Reveal-Trailer veröffentlicht, neue Technik HyperMotion vorgestellt
12. Juli