Neue Chefredakteurin bei MeinMMO

Seite erreicht monatlich über 3 Millionen Nutzer:innen
04. Februar 2021 - 12:58
Image
Leya Jankowski

Ab sofort ist Leya Jankowski Chefredakteurin des Gaming Magazins Mein-MMO.de. Sie führt damit die Arbeit von Dawid Hallmann fort, der bisher die Verantwortung für MeinMMO trug und die Seite 2013 gründete. Leya Jankowski stieß 2019 als Brand Managerin zu MeinMMO. Als neue Chefredakteurin hat die 30-Jährige ambitionierte Pläne für die Seite: „Ein wichtiges Ziel für 2021 ist es, die Zeit unserer Leser:innen zu gewinnen. Schließlich konkurrieren wir nicht nur mit anderen Gaming-Websites. Auch Unterhaltungsmedien wie Netflix buhlen um die Zeit der Leute. Deswegen werden wir 2021 noch fokussierter daran arbeiten, die Bindungswerte zu erhöhen“, so Jankowski. Weiter sagt sie: „Wir haben hart daran gearbeitet, uns als Marke im Gaming zu etablieren. Mittlerweile schafften wir es laut agof bei den Unique Usern mehrfach, die reichweitenstärkste reine Gaming-Seite Deutschlands zu sein. Wir wurden zur bedeutenden Anlaufstelle rund ums Online-Gaming und konnten unsere Zielgruppen in den letzten Jahren sogar erweitern. Der nächste Schritt wird ein komplettes Ökosystem für Fans von Online-Multiplayer-Spielen zu schaffen, weshalb wir auch ein neues Podcast-Format gestartet haben. Das Team hat hart für diese Erfolge gearbeitet und ich bin stolz was es erreicht hat.“ Derzeit erreicht MeinMMO monatlich über 3 Millionen Nutzer:innen, zuletzt im Januar 2021 mit einem Rekordwert von 3,36 Millionen (laut agof).

 

Webedia
MeinMMO, GamePro und GameStar als exklusive Partner für den deutschen Sprachraum
26. Mai