Nintendo senkt Switch-Verkaufspreis auf 299 Euro

Erste Preissenkung seit Verkaufsstart im März 2017, neues OLED-Modell soll am 8. Oktober 2021 erscheinen
13. September 2021 - 13:11
Image

Nintendo senkt den offiziellen Verkaufspreis der Switch im Vorfeld der Veröffentlichung des neuen OLED-Modells. Das Basismodell kostet zukünftig nur noch 299,99 Euro statt wie bisher 329,99 Euro. Viele Händler haben den Preis bereits angepasst. Es ist die erste Preissenkung der Switch seit der Markteinführung Anfang März 2017. Das neue OLED-Modell der Switch soll am 8. Oktober 2021 parallel zum Spiel „Metroid Dread“ erscheinen und 349,99 Euro kosten. Das neue Modell hat einen etwas größeren Bildschirm mit einem OLED-Panel, 64 statt 32 Gigabyte internen Speicher, verbesserte Lautsprecher sowie einen breiteren, verstellbaren Ständer.

 

Nintendo
„Mario Kart 8 Deluxe“ kratzt an der Marke von 40 Millionen verkauften Spielen
04. November
Neue, teurere Mitgliedschaft mit vielen Klassikern der zwei Kult-Konsolen kommt
24. September