Razer Synapse 3 mit Amazon Alexa kompatibel

Neues Modul in Synapse 3 ermöglicht eine vollständige Desktop- und Smart Home-Integration
20. April 2020 - 13:14
Image

Razer hat bekanntgegeben, dass Razer Synapse 3, das Cloud-basierte Hardware-Konfigurationstool, ab sofort mit Amazon Alexa in deutscher Sprache kompatibel ist. Das neue Modul in Synapse 3 ermöglicht eine vollständige Desktop- und Smart Home-Integration ohne zusätzliche Alexa-Hardware. Razer Synapse 3 unterstützt über 500 Hardware-Geräte, darunter Dritthersteller und Partner wie MSI, Thermaltake and AMD. Das Amazon Alexa-Modul in Synapse 3 bringt den Alexa Voice Service auf den PC und erlaubt es Nutzern, ihren PC und Chroma-kompatible Smart Home-Geräte zu steuern. Dank der Alexa-Sprachkommandos können Nutzer ihre Chroma-Beleuchtung aktivieren, die Lautstärke erhöhen, den Browser öffnen oder eine Chroma-Party über den Chroma Audio Visualizer starten. Zusätzlich liefert das Razer Synapse 3 Alexa-Modul Zugang zu zahlreichen Alexa-Services und -Funktionen, wie News in Echtzeit, Wetter-Updates, Smart Home-Steuerung und Alexa-Skills über das PC- oder Headset-Mikrofon.

Razer
Laptop ist mit zwei Display-Varianten erhältlich
22. Mai
Die Schutzmasken sind bereits bei der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz eingetroffen
21. April
Initiative soll Unternehmen Zugang zu Razers Ökosystem aus Hardware, Software und Services ermöglichen
14. April