Rockstar Games kündigt GTA Trilogie Remaster an

GTA 3, Vice City und San Andreas sollen noch dieses Jahr als überarbeitete Versionen kommen
11. Oktober 2021 - 12:23
Image

Rockstar Games hat jetzt offiziell die „Grand Theft Auto: The Trilogy - The Definitive Edition“ angekündigt. Die Trilogie erhält aktualisierte Versionen von „GTA 3“, „GTA Vice City“ und  „GTA San Andreas“. Die Trilogie soll noch dieses Jahr für PC (Rockstar Lauscher), PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und Switch erscheinen. Im ersten Halbjahr 2022 soll dann eine Umsetzung für Android- und iOS-Geräte folgen. Die überarbeiteten Versionen sollen grafische und spielerische Verbesserungen bekommen. Weitere Details will Rockstar Games in Kürze bekanntgeben.

„GTA 3“ erschien am 22. Oktober 2001 zunächst für die PlayStation 2. 2002 folgte die Umsetzung für den PC. Es war der erste Teil der Serie, der 3D-Grafik und eine Third-Person-Perspektive nutzte. „GTA Vice City“ erschien am 27. Oktober 2002 für die PlayStation 2, 2003 folgten Versionen für PC und Xbox. Als Neuerungen brachte „GTA Vice City“ teils begehbare Gebäude, wechselbare Kleidung und kaufbare Immobilien. „GTA San Andreas“ erschien am 26. Oktober 2004 (Deutschland 29. Oktober 2004) für die PlayStation 2. Anfang Juni 2005 folgten Versionen für den PC und die Xbox.  Grafisch machte der Titel einen deutlichen Sprung nach vorne. Alle drei Spiele wurden später für für PlayStation 3 und 4, Xbox 360 und Xbox One sowie iOS und Android portiert.

Rockstar Games
Digitale Veröffentlichung am 11. November, Retail-Fassung folgt am 7. Dezember
22. Oktober
Entwickler benötigen mehr Zeit für Feinschliff und Detailverbesserungen
10. September