Rocksteady kündigt „Suicide Squad“-Spiel an

Action-Adventure-Shooter erscheint 2022 für PC und Next-Gen-Konsolen, erster Trailer verfügbar
24. August 2020 - 11:20
Image

Entwickler Rocksteady Games hat im Rahmen eines Panels beim DC-FanDome-Event das Spiel „Suicide Squad: Kill the Justice League“ angekündigt, das 2022 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen soll. Wie Publisher Warner Bros berichtet, wird es in dem Action-Adventure-Shooter möglich sein, mit bis zu vier Spielern online kooperativ zu spielen. Es wird jedoch auch möglich sein, allein die Story des Spiels zu erleben, dann übernehmen computergesteuerte Mitstreiter die Rollen der anderen drei Charaktere. Zum Spiel wurde ein erster Trailer gezeigt, der auf YouTube verfügbar ist.

Warner Interactive
Avalanche Software entwickelt Action-Rollenspiel mit offener Spielwelt im Harry-Potter-Universum
17. September
Eigner AT&T denkt um, Spielesparte habe Wachstumspotenzial und sei zu wertvoll
02. September
Action-Rollenspiel mit offener Spielwelt kommt 2021
24. August