Star Wars Jedi Survivor für 2023 angekündigt

Fortsetzung von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ entsteht bei Respawn Entertainment in enger Zusammenarbeit mit Lucasfilm Games
30. Mai 2022 - 11:30
Image

Electronic Arts, Respawn Entertainment und Lucasfilm Games haben im Rahmen der Star Wars Celebration das Action-Adventure „Star Wars Jedi: Survivor“ angekündigt. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung von „Star Wars Jedi: Fallen Order“. Entwickelt wird das Spiel bei Respawn Entertainment unter der Leitung von Game Director Stig Asmussen. „Star Wars Jedi: Survivor“ soll 2023 für PC, PlayStation 5 und Xbox Series S|X erscheinen.

„Schon vor der Fertigstellung von Jedi: Fallen Order hatte unser Team eine Vision davon, wie wir das Abenteuer von Cal, BD und der Crew in einem Sequel fortsetzen würden", erklärte Stig Asmussen, Game Director bei Respawn. „Für Jedi: Survivor arbeiten wir eng mit Lucasfilm Games zusammen, um die Story von Jedi: Fallen Order weiterzuerzählen. Wir nutzen moderne Technologien, um Cals Geschichte mit dynamischeren Jedi-Kämpfen und filmreifem Storytelling fortzusetzen, während Cal in den dunklen Zeiten überlebt und reifer wird. Wir können es kaum erwarten, der Welt im Laufe dieses Jahres mehr über das Spiel zu verraten.“
 

Electronic Arts
Entwickler Motive verpasst dem Survival-Horror-Klassiker mit Hilfe der Frostbite-Engine eine Frischzellenkur
13. Mai
FIFA will 2024 mit eigener Fußballsimulation EA Konkurrenz machen
12. Mai
Partnerschaft mit Middle-earth Enterprises ermöglicht neues Mobile-Spiel „The Lord of the Rings: Heroes of Middle-Earth“
10. Mai