Team-Shooter Valorant startet am 2. Juni

Zum Start versprechen die Macher neuen Spielmodus, eine zusätzliche Karte und einen neuen Agenten
22. Mai 2020 - 09:27
Image

Riot Games hat angekündigt, dass der Team-Shooter „Valorant“ seinen offiziellen Start am 2. Juni 2020 für den PC haben wird. Das Spiel befindet sich seit dem 7. April 2020 in der Beta und wurde in der Zwischenzeit zu einem Hit bei Streamern, Influenzern und eSport-Profis aufgebaut. Die Betaphase wird am 28. Mai 2020 beendet. Für Spieler der Beta wird es einen Rest geben, sobald das Spiel an den Start geht, damit alle Spieler gleiche Startvoraussetzungen haben. In der Beta gekaufte kosmetische Items werden gelöscht, die Valorant Points werden mit 20% Bonus gutgeschrieben. Zum Spielstart versprechen die Macher einige Neuerungen. So soll es einen neuen Spielmodus, eine neue Karte und einen neuen Agenten geben.

Das Spiel ist das ambitionierteste Projekt vom Riot Games seit „League of Legends“ und setzt erstmals auf ein neues Universum mit neuen Figuren. „Valorant“ lässt sich am besten als Mischung aus Valves „Counter-Strike: Global Offensive“ und Blizzards „Overwatch“ beschreiben. Das Spiel wird free-to-play sein, es wird lediglich ein Riot-Konto benötigt. Spieler müssen zudem das Anti-Cheat-Tool Vanguard installieren. Wie „League of Legends“ soll auch „Valorant“ stetig mit neuen Inhalten versorgt werden.

 

Riot Games
Rundenbasiertes Rollenspiel wird auf PC und Konsolen veröffentlicht
02. November