Tencent gründet neues Studio in Kalifornien

„Lightspeed LA“ soll AAA-Spiele entwickeln für weltweites Publikum
03. Juli 2020 - 15:35
Image

Das chinesische Medienunternehmen Tencent hat ein neues Studio in Kalifornien eröffnet. „Lightspeed LA“, so der Name des Studios, wird an AAA-Spielen für ein weltweites Publikum arbeiten. Wie Reuters berichtet, wird Rockstar-Veteran Steve Martin das neue Team anführen. Für das Team wurden Talente von Rockstar Games, Respawn Entertainment, Sony, Insomniac und 2K Games verpflichtet. Lightspeed ist das zweite Tencent-Studio in Kalifornien. Zuvor wurde bereits das Studio Timi in Los Angeles gegründet, das von Scott Warner, Lead-Designer von „Halo 4“, angeführt wird. Zu den kommenden Projekten der beiden Studios wurden noch keine Angaben gemacht.

„Wir führen eine neue Ära an Spielkultur ein, für die wir Entwicklung auf Weltklasse-Niveau mit einer stressfreien Arbeitsatmosphäre kombinieren“, so Steve Martin. 

Tencent
Mehrheitsbeteiligung an „GTFO“-Entwickler 10 Chambers gesichert
01. Oktober