THQ Nordic entwickelt „Gothic“-Remake

Titel soll für für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen
13. März 2020 - 16:26
Image

THQ Nordic wird ein Remake des Rollenspiel-Klassikers „Gothic“ entwickeln, das für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen soll. Entwickelt werden soll das Spiel jedoch nicht beim ursprünglichen Entwickler Piranha Bytes, sondern bei einem neu entstehenden Studio in Barcelona.

Vorausgegangen war dem Entschluss ein spielbarer Teaser des Remakes, der Ende 2019 erschien und bei Fans des Originals sehr gut aufgenommen wurde. Das Feedback zu dieser Demo soll maßgeblich Einfluss auf die Entwicklung nehmen, die sich noch in einem sehr frühen Stadium befindet. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, ein Release noch in diesem Jahr ist jedoch ausgeschlossen. Reinhard Pollice von THQ Nordic sagt über das Projekt: „Wir sind bereit für die Herausforderung, ein vollständiges Gothic-Remake zu entwickeln, das der ursprünglichen Erfahrung so treu wie möglich bleibt und gleichzeitig die atmosphärische Welt von Gothic in einen hochwertigen Look versetzt und einige Spielmechaniken sorgfältig modernisiert.”

Das von Piranha Bytes entwickelt „Gothic“ erschien 2001. 2002 und 2006 erschienen die beiden Nachfolger „Gothic 2“ und „Gothic 3“. Im Mai 2019 hatte THQ Nordic das Entwicklerstudio Piranha Bytes samt aller „Gothic“-Markenrechte übernommen.

THQ Nordic
Collector's Edition und neue Erweiterung angekündigt
07. Juli
Seit mehr als einer Dekade warten Fans sehnsüchtig auf eine Fortsetzung von Spellbounds legendärer Strategiespiel-Reihe. Am 16. Juni ist es so weit.
20. Mai