THQ Nordic kündigt Jagged Alliance 3 für den PC an

Beliebte Strategie-Serie bekommt 20 Jahre nach dem letzten Teil eine Fortsetzung
20. September 2021 - 12:46
Image

Im Jubiläums-Stream hat THQ Nordic das Strategiespiel „Jagged Alliance 3“ für den PC angekündigt. Entwickelt wird der Titel bei Haemimont Games, die durch ihre Arbeiten an der „Tropico“-Serie, „Surviving Mars“ und „Victor Vran“ bekannt wurden. Einen Termin für die Veröffentlichung gibt es noch nicht, aktuell soll sich das Projekt in einem sehr frühen Stadium befinden. Ein erster Trailer ist auf YouTube verfügbar. Spieler übernehmen in „Jagged Alliance 3“ eine Söldnergruppe im fiktionalen Land „Grand Chien“, das im Chaos liegt und von der paramilitärischen Macht „The Legion“ kontrolliert wird. Spieler können sich auf rundenbasierte Kämpfe mit Rollenspielelementen freuen. Der Titel soll zudem einen Multiplayer-Coop-Modus beinhalten.

„Jagged Alliance 3“ wurde erstmals 2004 von Strategy First und Game Factory angekündigt und hat eine lebhafte Geschichte hinter sich. Die Entwicklung sollte zunächst der russische Entwickler Mist Land South übernehmen. 2005 wurde das Studio abgezogen und die Entwicklung sollte intern laufen. 2006 wurde der Titel dann an Akella und F3games abgegeben und die Veröffentlichung für 2008 geplant. Das Spiel verzögerte sich zunächst auf 2010. 2009 wurde dann bekannt, dass Akella die Arbeiten an dem Projekt eingestellt hatte. 2010 gingen die Rechte an der „Jagged Alliance“-Serie an bitComposer Games. 2015 hat dann Nordic Games die Marke übernehmen und Haemimont Games mit der Entwicklung von „Jagged Alliance 3“ beauftragt.

 

 

THQ Nordic
Action-Adventure vom Original-Studio erscheint für PC, PlayStation 5 und Xbox Series S|X
20. September
Geoff Keighley moderiert
02. September