USA: PS5 verkauft sich in Rekordgeschwindigkeit

14,8 Millionen PlayStation 5 sollen im laufenden Geschäftsjahr verkauft werden
19. April 2021 - 11:35
Image

Die PlayStation 5 ist nach Angaben der NPD Group die Konsole, die sich bisher am schnellsten verkauft. Weltweit konnte Sony 2020 4,5 Millionen Einheiten der neuen Konsole verkaufen. Nach Sony-Angaben sollen bis zum 31. März 2021 über 7,6 Millionen Geräte abgesetzt sein. Angesichts der Lieferschwierigkeiten und der Corona-Pandemie ist dies ein bemerkenswerter Erfolg. Im laufenden, am 31. März 2022 endenden Geschäftsjahr will Sony mehr als 14,8 Millionen PlayStation 5 ausliefern. Das wäre mehr als von der PlayStation 4 im zweiten Jahr verkauft wurden. Probleme könnte Sony dabei nur die schlechte Verfügbarkeit von Mikrochips machen. Im Februar sagte dazu Sony-CFO Hiroki Totoki: „Wir erwarten, dass die PlayStation-5-Nachfrage auch im kommenden Fiskaljahr anhalten wird. Wir werden alles dafür tun, um den Bedarf zu decken.“

Sony
Ehemaliger PlayStation-Exklusivtitel ab 14. Januar 2022 über Steam und Epic Games Store für PC erhältlich
21. Oktober
Macher des „Demon's Souls“ PS5-Remake werden 16. Mitglied der PlayStation Studios
30. September