Warner kündigt „Hogwarts Legacy“ an

Avalanche Software entwickelt Action-Rollenspiel mit offener Spielwelt im Harry-Potter-Universum
17. September 2020 - 13:12
Image

Warner Bros hat das Action-Adventure „Hogwarts Legacy“ im Rahmen des jüngsten PS5-Events angekündigt. Das bei Avalanche Software in Entwicklung befindliche Projekt soll 2021 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series S/X erscheinen.

Das Spiel ist im 19. Jahrhundert angesiedelt und basiert auf der Welt, die mit den „Harry Potter“-Büchern erschaffen wurde. Spieler übernehmen jedoch nicht die Rolle von Harry Potter sondern von einem noch unbekannten Studenten der Zauberschule Hogwarts. Die Entwickler wollen ein packendes Einzelspieler-Erlebnis erschaffen, das eine eigenständige Geschichte erzählt. Dabei soll eine umfangreiche Open World zum Einsatz kommen. Ein auf YouTube veröffentlichter Trailer gibt einen ersten Einblick auf das Projekt.

 

 

Warner Interactive
Eigner AT&T denkt um, Spielesparte habe Wachstumspotenzial und sei zu wertvoll
02. September
Action-Rollenspiel mit offener Spielwelt kommt 2021
24. August
Action-Adventure-Shooter erscheint 2022 für PC und Next-Gen-Konsolen, erster Trailer verfügbar
24. August