Webedia ist offizieller Medienpartner der E3

MeinMMO, GamePro und GameStar als exklusive Partner für den deutschen Sprachraum
26. Mai 2021 - 15:27
Image

Nach einer einjährigen Pause findet die E3 in diesem Jahr rein digital statt. Als offiziellen Medienpartner haben die Veranstalter Webedia verpflichtet, das in den Märkten Deutschland, Frankreich, den USA, Spanien, Brasilien und Polen Gaming-Websites, darunter Jeuxvideo, 3DJuegos und Gry Online, betreibt. Die Marken werden über vier Tage hinweg den kompletten Content auf ihren Plattformen streamen und das Event umfassend begleiten. In Deutschland wird der Livestream auf dem Twitch-Kanal von GameStar, GamePro und MeinMMO übertragen. Highlights und Zusammenfassungen werden auch auf den Websites und GameStars Youtube-Kanal veröffentlicht.

Webedia Deutschland CEO Marc-Andreas Albert sieht großes Potenzial in der internationalen Kooperation: “Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das die E3 uns mit dieser langjährigen Partnerschaft entgegenbringt. Das Projekt ist nicht nur inhaltlich wahnsinnig spannend. Auch international hat es Strahlkraft. Für Webedia ist die Zusammenarbeit die Gelegenheit, international und vor allem in Deutschland, seine Position als starker Entertainment Player erneut zu bestätigen.”

Der Startschuss fällt am 12. Juni. Geplant sind Live-Übertragungen der Pressekonferenzen sowie des offiziellen Programms mit allen Spielevorstellungen. Insgesamt können sich User:innen bis zum 15. Juni auf über 20 Stunden Live-Programm freuen. Zusätzlich dazu wollen GameStar, GamePro und MeinMMO als exklusive Medienpartner ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rund um die Themen Gaming und Entertainment bieten.

 

Webedia
Audiosparte soll stark ausgebaut werden
11. August