Xbox Series X: Keine Exklusivtitel zum Start

Übergang auf die neue Konsole fließender gestalteten
13. März 2020 - 14:16
Image
Die Xbox Series X wird zum Start keine exklusiven Titel von Microsoft bekommen.

Microsoft wird nach eigenen Angaben im ersten Jahr der Xbox Series X keine exklusiven Spiele für die neue Konsole veröffentlichen. Zum Start hin sollen alle Spiele sowohl auf der Xbox One als auch der Xbox Series X laufen. „Unsere Inhalte der nächsten ein, zwei Jahre werden auf der kompletten Produktfamilie laufen“, sagt Matt Booty, Head of Xbox Game Studios. Das beinhaltet die Spiele, die bei den Xbox Game Studios (u.a. Rare, Ninja Theory, Obsidian, inXile) produziert werden. Exklusive Spiele für die neue Konsolen sollen erst nach diesem Zeitraum erscheinen.

Microsoft will so den Übergang auf die neue Konsole fließender gestalteten. Zudem sollen Käufer, die gerade erst eine Xbox One X gekauft haben, das Gefühl bekommen, eine gute Investition getätigt zu haben. Das führt jedoch auch dazu, dass die technischen Möglichkeiten der neuen Konsole zum Start nicht ausgeschöpft werden können. Booty dazu: „Wir müssen sicherstellen, dass wir die Qualitätsmesslatte hoch halten. Wir sollten exklusive Spiele dann veröffentlichen, wenn wir und die Fans stolz darauf sein können.“

Microsoft
Hardware-Umsatz steigt um 232%, Spiele-Umsatz wächst um 50%
28. April
Bethesda-Lineup nach der Übernahme ab heute im Game Pass enthalten
12. März
Microsoft nimmt wichtige Hürde, Zahl der First-Party-Studios wächst auf 23
08. März