Zwei Display-Varianten: Razer enthüllt Blade Pro 17

Laptop ist mit zwei Display-Varianten erhältlich
22. Mai 2020 - 12:18
Image

Razer hat das Razer Blade Pro 17, einen Laptop für professionelle Gamer, Designer und Spieleentwickler, vorgestellt. Das Blade Pro 17 ist mit zwei Display-Varianten erhältlich: Mit 4K 120 Hz-Display für Kreatoren, die eine hochauflösende Workstation benötigen, und in einer Full-HD 300 Hz-Variante für Gamer, denen es auf Schnelligkeit im Turnier ankommt. Neben den Displays sind die neuesten Prozessoren von Intel und NVIDIA verbaut, darunter der 8-Kern Intel Core i7-10875H der 10. Generation und in der Top-Ausstattung die NVIDIA GeForce RTX 2080 SUPER. Das neue Razer Blade Pro 17 vereint die Leistung eines Desktops-PCs mit einem kompakten 19,9 mm x 260 mm x 395 mm Gehäuse und lässt sich so auch vom Büro ins Home Office mitnehmen. „Das Razer Blade Pro 17 ist der perfekte Laptop für anspruchsvolle Nutzer, Pro-Gamer und Kreative“, so Brad Wildes, Senior Vice President von Razers Systems Business Unit. „Es ist eine Workstation, ein Streaming-Setup und für Gaming-Turniere ausgelegt, eingehüllt in einem eleganten und schönen 17 Zoll-Auftritt. Auf dem Blade Pro 17 laufen die aktuellsten Spiele, es bewerkstelligt leistungsintensive Arbeitsprozesse genauso mit Leichtigkeit und ist schnell im Rucksack verstaut.” Das Razer Blade Pro 17 startet bei 2.899,99 Euro (UVP) und wird im Mai auf Razer.com und bei ausgewählten Händlern in den Vereinigten Staaten und Kanada verfügbar sein. Ausgewählte Händler in Europa, China, Asien-Pazifik und dem Mittlere Osten folgen in Kürze.

 

Razer
Die Schutzmasken sind bereits bei der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz eingetroffen
21. April
Neues Modul in Synapse 3 ermöglicht eine vollständige Desktop- und Smart Home-Integration
20. April
Initiative soll Unternehmen Zugang zu Razers Ökosystem aus Hardware, Software und Services ermöglichen
14. April