2 Varianten: Finales Design der PlayStation 5 enthüllt

PlayStation 5 kommt in zwei Varianten, Digital Edition ohne Laufwerk
12. Juni 2020 - 06:46
Image

Im Rahmen der ersten Spiele-Präsentation der neuen Konsole hat Sony jetzt das finale Design der PlayStation 5 enthüllt. Die Konsole kommt demnach in zwei verschiedenen Versionen in den Handel. Neben der normalen PlayStation 5 wird es eine Digital Edition geben, die ohne Laufwerk auskommt. So wird Sony offenbar eine preisgünstigere Version zum Start anbieten können. Das Design orientiert sich am bereits zuvor gezeigten DualSense-Gamepad mit den Farben weiß und schwarz sowie blauen Akzenten. Auch wenn die Konsole überwiegend senkrecht stehend gezeigt wurde, kann sie auch normal horizontal aufgestellt werden. Neben der Konsole an sich war auch diverses Zubehör im passenden Design zu sehen. Dazu gehörten ein neues 3D Audio Wireless Headset, eine Fernbedienung, ein Ladedock für Controller und eine neue 3D-Kamera. Offen bleibt weiter der Preis und der genaue Termin. Sony bekräftigte lediglich erneut das Weihnachtsgeschäft 2020 als Veröffentlichungszeitraum. An Spielen wurden die folgenden angekündigt:

PS5-Spiele von SIE Worldwide Studios und Second-Party-Partnern:

  •     Astro’s Playroom (Japan Studio)
  •     Demon’s Souls (Bluepoint Games / Japan Studio)
  •     Destruction All Stars (Lucid Games / XDEV)
  •     Gran Turismo 7 (Polyphony Digital)
  •     Horizon Forbidden West (Guerrilla Games)
  •     Marvel’s Spider-Man Miles Morales (Insomniac Games)
  •     Ratchet & Clank: Rift Apart (Insomniac Games)
  •     Returnal (Housemarque / XDEV)
  •     Sackboy A Big Adventure (Sumo Digital / XDEV)

PS5-Spiele von Third-Party-Publishern und -Entwicklern:

  •     Bugsnax (Young Horses)
  •     DEATHLOOP (Bethesda)
  •     Ghostwire™: Tokyo (Bethesda)
  •     Godfall™ (Gearbox Publishing / Counterplay Games)   
  •     Goodbye Volcano High (KO-OP)
  •     Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online (Rockstar Games)
  •     HITMAN 3 (IO Interactive)
  •     JETT: The Far Shore® (Superbrothers)
  •     Kena: Bridge of the Spirits (Ember Lab)
  •     Little Devil Inside (Neostream Interactive)
  •     NBA 2K21 (2K, Visual Concepts)
  •     Oddworld Soulstorm™ (Oddworld Inhabitants™)
  •     Pragmata (Capcom)
  •     Project Athia* (Square Enix/Luminous Productions)
  •     Resident Evil Village (Capcom)
  •     Solar Ash (Annapurna Interactive / Heart Machine)
  •     Stray (Annapurna / Blue Twelve Studio)
  •     Tribes of Midgard (Gearbox Publishing / Norsfell)
  •     The Pathless (Annapurna Interactive / Giant Squid)

 

Sony
Vertiefung der bereits länger laufenden engen Verbindung, Epic kann weiter Multiplattform veröffentlichen
10. Juli
Drei kostenlose Spiele für PS-Plus-Abonnenten im Juli
30. Juni
Action-Adventure von Entwickler Naughty Dog ist das am schnellsten verkaufte PlayStation-4-Spiel aller Zeiten
26. Juni