Amazon und Embracer kündigen neues MMO an

„Lord of the Rings“-MMO ist das erste Spieleprojekt seit der Übernahme von Middle-earth Enterprises durch die Embracer Group
16. Mai 2023 - 08:24
Image

Amazon Games und die Embracer Group haben ein Online-Rollenspiel basierend auf der „Herr der Ringe“-Marke angekündigt. Es ist das erste Projekt seit der Übernahme von Middle-earth Enterprises durch die Embracer Group (wir berichteten).

Bei dem Spiel soll es sich um ein Open-World-MMO mit einer persistenten Welt in Mittelerde mit den bekannten Geschichten aus „Der Hobbit“ und „Herr der Ringe“ handeln. Das Projekt befindet sich in einer frühen Entwicklungsphase. Die Entwicklung wird angeführt von Amazon Games Orange County, dem Team hinter dem erfolgreichen MMO „New World“.  

„Wir haben uns dazu verpflichtet, qualitativ hochwertige Spiele zu veröffentlichen, entweder durch neuartige Marken oder sehr beliebte Marken wie ‚Herr der Ringe‘“, sagt Christoph Hartmann, Vice President Amazon Games. „Spielern einen neuen Blickpunkt auf ‚Herr der Ringe‘ zu bringen, ist schon lange das Ziel unseres Teams. Wir sind stolz und dankbar, dass Middle-earth Enterprises uns diese ikonische Welt anvertraut. Es freut uns zudem, unsere Partnerschaft nach dem ‚Tomb Raider‘-Deal letztes Jahr mit der Embracer Group auszuweiten. Sie haben sich als exzellente Partner bewiesen.“

 

Embracer Group
Entwickler Gearbox Entertainment wird zukünftig Teil von Publisher 2K, Boss Randy Pitchdford behält die Leitung
Publishing-Riese trennt sich von großen Teilen von Saber Interactive und zieht sich aus Russland zurück