Amazon verschiebt MMO New World erneut

Neuer Termin für das Online-Rollenspiel ist der 28. September 2021
05. August 2021 - 09:56
Image

Die Amazon Game Studios haben das kommende Online-Rollenspiel „New World“ erneut verschoben. Eigentlich sollte das erste große Amazon-Spieleprojekt am 31. August 2021 veröffentlicht werden, der neue Termin ist jetzt der 28. September 2021. Es ist nicht die erste Verschiebung für das Spiel: Ursprünglich sollte „New World“ am 25. August 2020 erscheinen. Dann wurde der Titel auf Frühjahr 2021 verschoben und anschließend auf Ende August 2021.

Im Rahmen der geschlossenen Betaphase hätten die Entwickler haufenweise Feedback bekommen. Die zusätzliche Zeit soll jetzt genutzt werden, um basierend auf dem Feedback Verbesserungen am Spiel vorzunehmen. So sollen noch Bugs ausgemerzt, die Stabilität verbessert und Feinschliff am Spiel vorgenommen werden. Die Entwickler betonen, dass sie alles für einen reibungslosen Start tun wollen und die Entscheidung für die Verschiebung nicht leichtgefallen sei.

„New World“ ist einer von drei PC-Titeln der Amazon Game Studios, die im Rahmen der TwitchCon 2016 angekündigt wurden. Alle drei Titel hatten mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Der Multiplayer-Brawler „Breakaway“ wurde bereits in einem frühen Stadium eingestellt. Der F2P-Multiplayer-Shooter „Crucible“ erschien im Mai 2020, wurde dann jedoch nach einem durchwachsenen Start zurückgezogen und wieder in eine geschlossene Betaphase versetzt. Im Oktober 2020 hat der Entwickler die Arbeiten am Spiel dann eingestellt.

Amazon
Kommendes Spiel von ehemaligen Mitgliedern der Lionhead Studios erscheint über Amazon Games
23. September