Death Stranding: Director's Cut am 24. September 

Überarbeitete Version des Open-World-Abenteuers kommt für PlayStation 5
09. Juli 2021 - 12:10
Image

Das Open-World-Abenteuer „Death Stranding“ erscheint am 24. September 2021 als erweiterter „Director's Cut“ für die PlayStation 5. Die Vorbestellung ist ab sofort für 49,99 Euro im PlayStation Store möglich, für 59,99 Euro ist eine Digital Deluxe Edition erhältlich. Besitzer einer beliebigen „Death Stranding“-PS4-Version können für zehn Euro auf den „Death Stranding Director's Cut“ upgraden. Die Standard Version des Spiels wird auch als physische Edition im Handel erhältlich sein. 

Zu den Erweiterungen des Director's Cut gehören neue Waffen, Ausrüstung, Fahrzeuge, Modi, Missionen und erkundbare Gebiete plus erweiterte Storylines und Verbesserungen der Benutzeroberfläche. Zu den technischen Neuerungen der PS5-Version gehören haptisches Feedback des DualSense-Controllers sowie Einsatz der adaptiven Trigger, schnellere Ladezeiten und Support von 3D-Audio-Features. Es stehen zudem zwei Darstellungs-Modi zur Verfügung: „Priorität Leistung“ mit hochskalierter 4K-Auflösung und bis zu 60 Bildern pro Sekunde sowie „Priorität Qualität“ mit nativer 4K-Auflösung. Beide Modi bieten Unterstützung für Ultra-Breitbild und HDR.

 

Sony
Sony gibt 20-minütigen Ausblick auf kommende Third-Party-Spiele für PS4 und PS5
25. Oktober
Ehemaliger PlayStation-Exklusivtitel ab 14. Januar 2022 über Steam und Epic Games Store für PC erhältlich
21. Oktober