Diablo 2 Remaster erscheint am 23. September

Vorab startet Betaphase mit fünf der sieben Klassen, Vorbestellen erhalten Betazugang
14. Juni 2021 - 11:47
Image

„Diablo 2: Resurrected“, das Remaster des Action-Rollenspiel-Klassikers, erscheint am 23. September 2021 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series S/X und Switch. Im August soll es einen ausführlichen Multiplayer-Betatest für das Spiel geben. Die Beta wird fünf (Amazone, Barbar, Paladin, Zaubererin und Drude) der sieben spielbaren Klassen beinhalten. Im fertigen Spiel kommen noch die Klassen Assassine und Nekromant hinzu. Spieler, die das Spiel schon jetzt kaufen, erhalten garantierten Zugang zur Betaphase. Ein Trailer zur Ankündigung ist auf YouTube verfügbar.

„Diablo 2 Resurrected“ wurde im Rahmen der BlizzConline Anfang des Jahres vorgestellt. Executive Producer Rod Ferguson erklärte, dass es sich bei dem Projekt um ein Remaster und nicht um ein Remake des Originals handelt. Im Gegensatz zum Klassiker werden jedoch Controller als Eingabegeräte unterstützt. „Diablo 2 Resurrected" kostet 39,99 Euro. Für 59,99 Euro ist die „Diablo Prime Evil Collection" erhältlich, die neben „Diablo 2 Resurrected“ die „Diablo 3 Eternal Collection“ und kosmetische Gegenstände für „Diablo 3“ enthält.

 

Blizzard Entertainment
„Diablo 4“ weiter in Entwicklung, „Diablo 2 Resurrected“ erscheint am 23. September 2021
04. August
Wechsel an der Führungsspitze nach Sexismus-Klage, Doppelspitze übernimmt
03. August
Als Ersatz soll eine Online-Veranstaltung Anfang 2022 stattfinden
27. Mai