game: Ines Harmuth verstärkt Marketing-Team

Harmuth ist seit Anfang April zuständig für Sponsorings, Kooperationen, Services, Publikationen, Webseite und Serious Games
30. April 2020 - 11:12
Image
game
Ines Harmuth
game

Seit Anfang April ist Ines Harmuth neues Team-Mitglied beim Bundesverband game im Bereich Marketing & Services. Zu ihren Aufgaben gehören sowohl die Bereiche Sponsorings und Kooperationen sowie Services; darüber hinaus wird sie die Konzeption und Weiterentwicklung von game-Publikationen und der Verbands-Website betreuen wie auch den Bereich Serious Games. Harmuth war zuletzt für die Webedia Group im Bereich Brand Services tätig. Beim game wird sie an Thorsten Hamdorf, Leiter Marketing, Marktforschung, Services berichten.
 
Thorsten Hamdorf, Leiter Marketing, Marktforschung, Services: „Mit Ines haben wir eine neue Kollegin für den Verband gewinnen können, die unsere Arbeit in den Bereichen Marketing & Services sowie Serious Games perfekt ergänzen wird. Mit ihrer Erfahrung können wir als Verband nicht nur unsere Leistungsangebote, Mitgliederbetreuung und Marketing-Maßnahmen nochmals steigern. Auch der Bereich Serious Games wird künftig bei ihr in den besten Händen sein.“
 
Ines Harmuth, Referentin Marketing & Services: „Ich freue mich wirklich sehr auf meine neuen Aufgaben beim Verband. Schon während meiner Tätigkeit bei Webedia war es immer mein oberstes Ziel, den größtmöglichen Erfolg für meine Kunden und die Abteilung zu erzielen. Diese Erfahrungen setze ich nun gerne für den Verband und seine Mitglieder ein.“

game-Verband
Fußballsimulation knackt die Marke von 500.000 verkauften Einheiten bereits im Erscheinungsmonat
17. November
Platin für „Ghost of Tsushima“ und „F1 2020“, Gold für „Paper Mario“ und „Super Mario 3D All-Stars“
13. Oktober
Während der Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach Spielen stark gestiegen, deutlicher Umsatzanstieg im ersten Halbjahr 2020
24. September