GfK: Animal Crossing: NH auf der Pole Position

Zweiterfolgreichste Woche des laufenden Jahres im PC- und Videospielemarkt
28. März 2020 - 14:08
Image
Copyright: Nintendo

Der physische PC- und Videospielemarkt vermeldet die zweiterfolgreichste Woche des laufenden Jahres. Großen Anteil an diesem Erfolg hat die Lebenssimulation „Animal Crossing: New Horizons“, bei der Spieler eine Insel nach ihren eigenen Wünschen gestalten können. In den offiziellen deutschen Nintendo Switch-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, erobert das meditative Game mit großem Abstand die Pole-Position. Selbst Super Mario muss klein beigeben und sich mit Silber („Mario Kart 8 Deluxe“) bzw. Bronze („New Super Mario Bros. U Deluxe“) begnügen. Bei „Doom Eternal“ geht es weniger friedfertig zur Sache; stattdessen steht eine muntere Monsterhatz an der Tagesordnung. Der neueste Teil der Kult-Shooter-Reihe ballert sich hinter „GTA V“ (PS4) bzw. „Die Sims 4“ (PC) aus dem Stand an die zweite Stelle. Auf Xbox One besteigen die Dämonentöter sogar den Thron. „GTA V“ und „Call Of Duty: Modern Warfare“ komplettieren hier das Podium. Meistverkaufte 3DS-Titel sind einmal mehr „Animal Crossing: New Leaf - Welcome Amiibo Selects“ und „The Legend Of Zelda: Ocarina Of Time 3D Selects“.

Nintendo
Nintendo freut sich über Umsatz- und Gewinnzuwachs im ersten Quartal 
06. August
Zahlen aus dem Mobile-Geschäft hinter den Erwartungen, Fokus auf Switch-Spiele
23. Juni