Insomniac arbeitet an Spider-Man 2 und Wolverine

„Marvel’s Spider-Man 2“ soll 2023 erscheinen und Venom enthalten
10. September 2021 - 08:55
Image

Entwickler Insomniac Games arbeitet an zwei weiteren Marvel-Titeln. Im Rahmen des PlayStation-Showcase wurden sowohl „Marvel’s Spider-Man 2“ als auch „Marvel’s Wolverine“ angekündigt.

„Marvel’s Spider-Man 2“

Das Spiel soll im Jahr 2023 exklusiv für die PlayStation 5 kommen und sowohl Peter Parker als auch Miles Morales beinhalten. Der erste Trailer zeigt als Gegner bereits Venom. „Marvel’s Spider-Man“ erschien 2018 für die PlayStation 4 und entpuppte sich als gigantischer Hit. Sony Interactive Entertainment hat das Studio anschließend im Jahr 2019 übernommen. Mit „Spider-Man: Miles Morales“ steuerte Insomniac Games einen wichtigen Starttitel für die PlayStation 5 bei. Ein erster Trailer ist auf YouTube verfügbar.

„Marvel’s Wolverine“

Der Titel befindet sich bei Insomniac Games in Entwicklung und hat noch kein Veröffentlichungsfenster. Creative Director für das Projekt ist Brian Horton, Cameron Christian ist als Game Director verantwortlich. Christian war zuvor Game Director für „Spider-Man: Miles Morales“. Der Teaser-Trailer offenbart, dass sich die Entwickler für den Ton des Spiels am letzten Wolverine-Kinofilm „Logan“ orientieren. Wolverine gehört zu den beliebtesten Marvel-Figuren. Ryan Schneider von Insomniac Games erklärte in einem Beitrag auf dem PlayStation Blog, dass viele Entwickler bei den Arbeiten an „Marvel’s Spider-Man“ den Wunsch geäußert hätten, ein Wolverine-Spiel machen zu wollen. Der kurze Ankündigungs-Trailer ist auf YouTube verfügbar.

 

Sony
Pulse 3D Wirelesse Headset in Farbvariante Midnight Black ab 29. Oktober 2021 erhältlich
15. September
Neuer Trailer zeigt Spielszenen, Karte der Spielwelt und Individualisierungsoptionen
10. September
In Liverpool ansässiger Entwickler von „The Persistence“ gehört jetzt zu den PlayStation Studios
09. September