InZone: Neue Headsets und Monitore von Sony

Sony Electronics startet mit neuer Produktmarke im Bereich Gaming-Hardware für PlayStation 5 und PC
29. Juni 2022 - 14:27
Image

Sony Electronics bringt über die neuen Produktmarke InZone neue Headsets und Monitore auf den Markt, die speziell für die Nutzung mit der PlayStation 5 und Gaming-PCs entwickelt wurden. Optisch sind die neuen Geräte an die PlayStation 5 angelehnt. Die neue Produktlinie passt zu den letzten Umsetzungen von PS5-Exklusivtiteln von Sony Interactive Entertainment für den PC.

Den Anfang der InZone-Linie machen die zwei Monitore M9 und M5. Bei dem M9 handelt sich um ein 27 Zoll 4K-Display mit einer Bildwiederholrate on 144 Hz. Der M3 bietet eine Wiederholrate von 240 Hz bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Beide Modelle haben HDMI 2.1 und USB C Anschlüsse und unterstützen VRR. Der M9 soll im Sommer erscheinen und 1.099 Euro kosten. Der Preis und Termin für den M3 sind noch nicht bekannt.

Zudem kommt mit dem H9 und H7 zwei kabellose Headsets (2,4 GHz Dongle und Bluetooth) sowie das Kabel-Headset H3. Die Headsets sind größer und robuster als das Pulse 3D Wireless der PlayStation 5. Sony verspricht für die kabellosen Modelle 32 und 40 Stunden Akkulaufzeit. Ein Schnelllademodus soll bei den kabellosen Modellen nach zehn Minuten für eine Akkulaufzeit von einer Stunde sorgen. Alle drei Modelle sind mit einem flexiblen, klappbaren Galgenmikrofon mit Stummschaltfunktion ausgerüstet. Sie sollen noch im Sommer erscheinen und 299 Euro (H9), 229 Euro (H7) und 99 Euro (H3) kosten.

Sony
Mit dem Controller können sowohl Spiele aus dem Appstore als auch gestreamte PS4- und PS5-Spiele auf dem iPhone gesteuert werden
29. Juli
Sony stellt neue Features des VR-Headsets vor: Durchlassansicht, anpassbarer Spielbereich, Aufnahme beim Spielen und Kinomodus
26. Juli
Weitere Investition in Esports-Bereich, Plattform soll auch nach Übernahme Multiplattformspiele unterstützen
19. Juli