Nintendo: 92 Millionen Switch verkauft

„Mario Kart 8 Deluxe“ kratzt an der Marke von 40 Millionen verkauften Spielen
04. November 2021 - 17:02
Image

Nintendo hat, basierend auf den gerade veröffentlichten Geschäftszahlen, seit Markteinführung 92 Millionen Switch-Konsolen verkauft. 3,83 Millionen davon wurden im zweiten Quartal des Geschäftsjahres veröffentlicht. Auch auf Seiten der Softwareverkäufe läuft es für Nintendo gut: Bisher wurden 681 Millionen Spiele für die Switch verkauft, davon 48,6 Millionen im zweiten Quartal. An der Spitze der zehn meist verkauften Switch-Titel steht „Mario Kart 8 Deluxe“ mit 38,74 Millionen verkauften Einheiten. Die komplette Top 10 im Überblick:

  1. „Mario Kart 8 Deluxe“– 38.74 Millionen Exemplare
  2. „Animal Crossing: New Horizons“ – 34.85 Millionen Exemplare
  3. „Super Smash Bros. Ultimate“ – 25.71 Millionen Exemplare
  4. „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ – 24.13 Millionen Exemplare
  5. „Pokémon Schwert / Pokémon Schild“ – 22.64 Millionen Exemplare
  6. „Super Mario Odyssey“ – 21.95 Millionen Exemplare
  7. „Super Mario Party“ – 16.48 Millionen Exemplare
  8. „Pokémon: Let’s Go, Pikachu! / Pokémon: Let’s Go, Evoli!“ – 13.83 Millionen Exemplare
  9. „Splatoon 2“ – 12.68 Millionen Exemplare
  10. „Ring Fit Adventure“ – 12.21 Millionen Exemplare

Neu in den Verkauf gegangen sind „The Legend of Zelda: Skyward Sword HD“ (3,6 Millionen Einheiten), „Pokémon Snap“ (2,19 Millionen Einheiten) und „Mario Gold: Super Rush“ (1,94 Millionen Einheiten). „Super Mario 3D World + Bowser’s Fury“ verkauft sich mit 7,45 Millionen Exemplaren weiter sehr gut.

 

 

Nintendo
Neue, teurere Mitgliedschaft mit vielen Klassikern der zwei Kult-Konsolen kommt
24. September
Erste Preissenkung seit Verkaufsstart im März 2017, neues OLED-Modell soll am 8. Oktober 2021 erscheinen
13. September