Nintendo kündigt Skyward Sword Remake an

Switch-Version des Wii-Klasikers soll am 16. Juli 2021 erscheinen
18. Februar 2021 - 08:33
Image

Nintendo hat für die Switch „The Legend of Zelda: Skyward Sword HD“ angekündigt, das am 16. Juli 2021 erscheinen soll. Ursprünglich ist das Spiel 2011 für die Wii erschienen und hat sich seitdem mehr als 3,67 Millionen Mal verkauft. Das Spiel nutzte intensiv die Motion-Steuerung der Wii. Bei der Switch-Version wird dies mit zwei Joy-Con-Controllern nachempfunden. Alternativ wird sich das Spiel aber auch ohne Bewegungssteuerung spielen lassen. Parallel zum Spiel wird Nintendo passende Joy-Cons im Design des Spiels veröffentlichen.

Mit der Neuauflage feiert Nintendo den 35. Geburtstag der Zelda-Marke. Die Serie ist auf der Switch mit „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ und „Link’s Awakening“ ein großer Erfolg. Beide Spiele wurden bereits millionenfach verkauft. Ebenfalls in Arbeit ist ein Nachfolger zu „Breath of the Wild“, der jedoch noch keinen Termin hat.

Nintendo
Drei Neuerscheinungen verkaufen sich im dritten Geschäftsquartal mehr als eine Million Mal
01. Februar
Nintendo kündigt Switch-Version im Mario-Design für 12. Februar an
13. Januar
Die Übernahme des „Luigi’s Mansion 3“-Entwicklers markiert den ersten Studio-Zukauf seit 2007
06. Januar