PS5: Sony verspricht Nachschub vor Jahresende

Großer Dank an Gamer auf der ganzen Welt für den „bisher größten Konsolenstart“
25. November 2020 - 15:41
Image

Sony Interactive Entertainment hat sich bei Gamern auf der ganzen Welt dafür bedankt, dass der PlayStation-5-Start der bisher größte Konsolenstart der Geschichte sei. Die Nachfrage nach der neuen Konsole sei beispiellos. Weitere Einheiten der PlayStation 5 sollen noch vor Jahresende in den Handel kommen. Sony rät auf Twitter dazu, mit dem Handel in Kontakt zu bleiben. Gegenüber der russischen Nachrichtenagentur Tass hatte Jim Ryan, Präsident von Sony Interactive Entertainment, erklärt, dass Sony komplett ausverkauft in Bezug auf die PlayStation 5 sei. Genaue Verkaufszahlen verriet Sony nicht. Im Jahr 2013 berichtete der frühere Sony-Präsident Andrew House, dass in den ersten beiden Verkaufswochen 2,1 Millionen Einheiten der PlayStation 4 verkauft wurden.

Sony
Capcoms „Pragmata“ kommt erst 2023, Squares „Project Athia“ erscheint bereits 2022
12. Januar
IGM im privaten Dialog mit Akteuren aus der Entertainmentbranche
Please welcome ...
Christian Kalinowsky, Group Marketing Manager – Platform, Sony Interactive Entertainment Deutschland GmbH
30. Dezember
PS4-Spieler erhalten aufgrund der technischen Probleme auf Wunsch Rückerstattung des Kaufpreises
18. Dezember