PS5: Sony verspricht Nachschub vor Jahresende

Großer Dank an Gamer auf der ganzen Welt für den „bisher größten Konsolenstart“
25. November 2020 - 15:41
Image

Sony Interactive Entertainment hat sich bei Gamern auf der ganzen Welt dafür bedankt, dass der PlayStation-5-Start der bisher größte Konsolenstart der Geschichte sei. Die Nachfrage nach der neuen Konsole sei beispiellos. Weitere Einheiten der PlayStation 5 sollen noch vor Jahresende in den Handel kommen. Sony rät auf Twitter dazu, mit dem Handel in Kontakt zu bleiben. Gegenüber der russischen Nachrichtenagentur Tass hatte Jim Ryan, Präsident von Sony Interactive Entertainment, erklärt, dass Sony komplett ausverkauft in Bezug auf die PlayStation 5 sei. Genaue Verkaufszahlen verriet Sony nicht. Im Jahr 2013 berichtete der frühere Sony-Präsident Andrew House, dass in den ersten beiden Verkaufswochen 2,1 Millionen Einheiten der PlayStation 4 verkauft wurden.

Sony
Sony geht von anhaltend hoher Nachfrage aus, die das Angebot auch 2022 noch übersteigen wird
10. Mai
Online-Dienst soll Anfang 2022 ins PlayStation Network integriert werden
04. Mai
PlayStation 5 überflügelt Vorgängerkonsole PS4 im Vergleichszeitraum
28. April