Sony: 17,2 Millionen PlayStation 5 verkauft

Sony verkauft im letzten Quartal 2021 3,9 Millionen PlayStation 5, PlayStation 4 jetzt 116,8 Millionen Mal verkauft
02. Februar 2022 - 08:46
Image

Sony hat insgesamt 17,2 Millionen PlayStation 5 und 116,8 Millionen PlayStation verkauft. Allein 3,9 Millionen Einheiten der PlayStation 5 und 200.000 von der PlayStation 4 wurden in den letzten drei Monaten des Kalenderjahres 2021 verkauft. Für den kostenpflichtigen Abodienst PlayStation Plus verzeichnet Sony inzwischen 48 Millionen Abonnenten. 

Im letzten Quartal des Kalenderjahres 2021 wurden zudem insgesamt 92,7 Millionen Spiele für PlayStation 4 und 5 verkauft. Das sind 11,5 Millionen Spiele weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. 11,3 Millionen der verkauften Spiele waren First-Party-Titel. 62 Prozent der Softwareverkäufe wurden digital erledigt. 

Sony
Überarbeitetes Angebot startet in Europa am 23. Juni 2022
17. Mai
Nachfrage übersteigt weiter das Angebot, 18 Millionen PS5-Verkäufe im Geschäftsjahr 2022 geplant
11. Mai
Wechsel zwischen den unterschiedlichen Angeboten soll einfach möglich sein
25. April