Sony startet neues PS Plus Angebot im Juni

Bisherige Abonnementdienste PlayStation Plus und PlayStation Now werden in neuem Dienst mit drei Tarifstufen gebündelt
29. März 2022 - 15:50
Image

Im Juni wird Sony Interactive Entertainment die beiden Abodienste PlayStation Plus und PlayStation Now zu einem neuen Abo-Dienst zusammenführen. Das Ziel des neuen Service soll die Bereitstellung hochwertiger, exklusiver Inhalte sein. Es wird drei Tarife geben:

PlayStation Plus Essential
Preis: 8,99 Euro im Monat, 24,99 Euro im Vierteljahr oder 59,99 Euro im Jahr

  • Bietet dieselben Vorteile, wie sie heute PlayStation Plus bietet:
  • monatlich zwei herunterladbare Spiele
  • exklusive Rabatte
  • Cloud-Speicher für Savegames
  • Zugriff auf Online-Multiplayer

PlayStation Plus Extra
Preis: 13,99 Euro im Monat, 39,99 Euro im Vierteljahr und 99,99 Euro im Jahr

  • Beinhaltet alle Vorteile von PlayStation Plus Essential
  • Fügt einen Katalog von bis zu 400 PS4- und PS5-Spielen hinzu, darunter Hits aus dem PlayStation-Studios-Katalog. Spiele, die Bestandteil des Katalogs sind, können heruntergeladen werden. 

PlayStation Plus Premium
Preis: 16,99 Euro im Monat, 49,99 Euro im Vierteljahr und 119,99 Euro im Jahr

  • Beinhaltet alle Vorteile der Tarife Essential und Extra und fügt 340 weitere Spiele hinzu. Dazu gehören: PS4-Spiele, die über Cloud-Streaming verfügbar sind sowie eine Auswahl beliebter Klassiker der ersten PlayStation-, PS2- und PSP-Generation, die entweder per Streaming oder als Download verfügbar sind.
  • Zusätzlicher Cloud-Streaming-Zugriff für originale PlayStation-, PS2-, PSP-, und PS4-Spiele, die in den Tarifen Extra und Premium angeboten werden. Spieler können Spiele via PS4- und PS5-Konsolen sowie PC streamen.
  • Zeitlich begrenzte Testversionen von Spielen, die so vor dem Kauf ausprobiert werden können.

Bei der Markteinführung werden Spiele wie „Death Stranding“, „God of War“, „Marvel’s Spider-Man“, „Marvel’s Spider-Man: Miles Morales“, „Mortal Kombat 11“ und „Returnal“ angeboten. Die Spiele-Bibliothek soll laufend aktualisiert werden. Nach der Einführung wird das bisherige PlayStation Now in das neue Angebot übergehen und nicht mehr als eigenständiger Dienst verfügbar sein. Bestehende PlayStation-Now-Kunden migrieren zu PlayStation Plus Premium, ohne dass sich die aktuellen Gebühren erhöhen.

 
 
 

 

 
 
 

 

 

 

Sony
Überarbeitetes Angebot startet in Europa am 23. Juni 2022
17. Mai
Nachfrage übersteigt weiter das Angebot, 18 Millionen PS5-Verkäufe im Geschäftsjahr 2022 geplant
11. Mai
Wechsel zwischen den unterschiedlichen Angeboten soll einfach möglich sein
25. April