Sony übernimmt Savage Game Studios

Von Branchenveteranen gegründeter Mobile Entwickler arbeitet bereits an einem AAA-Live-Service-Actionspiel für unterwegs
29. August 2022 - 14:07
Image

Sony Interactive Entertainment hat die Übernahme des Mobile-Spieleentwicklerstudios Savage Game Studios bekanntgegeben. In einem Blog-Posting heißt Hermen Hulst, Head of PlayStation Studios, das neue Studio willkommen. Savage Game Studios ist ein noch relativ neues Studios. Es wurde 2020 von Michail Katkoff (Rovio, Zynga), Nadjim Adjir (Wargaming, Rovio) und Michael McManus (Wargaming, Insomniac) gegründet. Das neue Studio tritt der neu geschaffenen PlayStation Studios Mobile Division bei, die unabhängig von der Konsolenentwicklung operieren soll. Sie soll sich auf innovative Erfahrungen zum Mitnehmen, die auf neuen und bestehenden PlayStation-Marken aufsetzen, konzentrieren. Das Studio arbeitet bereits an einem neuen, noch unangekündigten AAA-Mobile-Live-Service-Actionspiel. 

„Wie wir euch schon bei unseren Plänen, ausgewählte Titel auf den PC zu bringen, versichert haben, schmälern unsere Bemühungen jenseits der Konsole in keiner Weise unser Engagement für die PlayStation-Community oder unsere Leidenschaft, weiterhin großartige Einzelspieler-Erlebnisse mit einer fesselnden Geschichte zu entwickeln“, versichert Hulst den Spielern. „Unsere Aktivitäten für das Gaming auf Mobilgeräten werden einen ähnlich ergänzenden Charakter haben und mehr Möglichkeiten für mehr Menschen bieten, mit unseren Inhalten zu interagieren. Zudem unterstützen sie unser Bestreben, neue Zielgruppen zu erreichen, die mit PlayStation und unseren Spielen noch nicht vertraut sind.“

Sony hatte schon mehrfach den Wunsch geäußert, tiefer in den Mobile-Sektor einzusteigen. Präsident Jim Ryan hatte gesagt, dass das Unternehmen erwarte, dass bis 2025 die Hälfte der jährlichen Veröffentlichungen auf dem PC und mobilen Geräten erfolge. „Wenn wir unser Geschäft auf PC, Mobile und Live-Service-Spiele ausweiten, haben wir die Gelegenheit uns aus einem kleinen Segment zu bewegen und quasi überall präsent zu sein“, erklärte Ryan damals. Vergangenes Jahr hatte Sony bereits den früheren Apple Arcade Boss Nicola Sebastiani eingestellt, der inzwischen Vice President Mobile bei den PlayStation Studios ist.

Sony
Shawn Layden, ehemaliger Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment America, ist neuer strategischer Berater bei Tencent Games
20. September
Limitierte Auflage des DualSense Wireless-Controllers im Spieldesign erscheint am 9. November 2022
14. September
Sony zeigt im Vorfeld der Tokio Game Show im rund 20-minütigen Livestream Neuheiten zu zehn kommenden Spielen 
13. September