State of Play Livestream am 13. September

Sony zeigt im Vorfeld der Tokio Game Show im rund 20-minütigen Livestream Neuheiten zu zehn kommenden Spielen 
13. September 2022 - 10:43
Image

Sony Interactive Entertainment hat kurzfristig einen „State of Play“-Livestream angekündigt. Dieser findet am heutigen Dienstag, 13. September, um 23:59 Uhr statt. Sony verspricht Enthüllungen, Updates und frische Spielszenen zu zehn Spielen, die für PlayStation 5, PlayStation 4 und PlayStation VR2 erscheinen werden. Dabei stehen im Vorfeld der Tokio Game Show japanische Entwickler im Fokus. Der Livestream soll etwa 20 Minuten dauern und kann bei YouTube oder Twitch verfolgt werden.  

Bei den japanischen Entwicklern könnte es sich um Capcom handeln, wo sich ein neues „Street Fighter“ und das „Resident Evil 4 Remake“ in Entwicklung befinden oder um Square Enix, wo an mehreren „Final Fantasy“-Spielen gearbeitet wird. Der letzte „State of Play“-Livestream lief im Juni und zeigte Szenen aus „Final Fantasy 16“ und „Street Fighter 6“. Außerdem enthüllte Sony die PC-Versionen von „Marvel’s Spider-Man“ und „Marvel’s Spider-Man: Miles Morales“.

 

 

Sony
Shawn Layden, ehemaliger Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment America, ist neuer strategischer Berater bei Tencent Games
20. September
Limitierte Auflage des DualSense Wireless-Controllers im Spieldesign erscheint am 9. November 2022
14. September
„Elden Ring“-Studio baut Entwickler-Kapazitäten aus und will selbst als Publisher auftreten
01. September