State of Play: Livestream am Mittwoch um 23 Uhr

Sony gibt 20-minütigen Ausblick auf kommende Third-Party-Spiele für PS4 und PS5
25. Oktober 2021 - 09:13
Image

Am Mittwoch, 27. Oktober 2021, wird Sony Interactive Entertainment um 23 Uhr einen „State of Play“-Livestream starten. In dem Stream, der über Twitch und YouTube übertragen wird, geht es um „Neuankündigungen und Aktualisierungen für anstehende Third-Party-Veröffentlichung“ für PlayStation 4 und PlayStation 5. Sony gibt die Länge des Streams mit etwa 20 Minuten an. Relativ wahrscheinlich sind Updates zu „Battlefield 2042“ (Electronic Arts), „Call of Duty: Vanguard“ (Activision Blizzard), „Elden Ring“ (Bandai Namco Entertainment), „GTA Trilogy - The Definitive Edition“ und „GTA V“ (Rockstar Games) und „Riders Republic“ (Ubisoft).

Der letzte „State of Play“-Livestream wurde im Juli übertragen und gewährte ebenfalls einen 20-minütigen Blick auf kommende Third-Party-Spiele. Anfang September folgte ein deutlich längerer „PlayStation Showcase“ mit einem Ausblick auf die zum Ende dieses Jahres kommenden Spiele.

Sony
Überarbeitetes Angebot startet in Europa am 23. Juni 2022
17. Mai
Nachfrage übersteigt weiter das Angebot, 18 Millionen PS5-Verkäufe im Geschäftsjahr 2022 geplant
11. Mai
Wechsel zwischen den unterschiedlichen Angeboten soll einfach möglich sein
25. April