WB Games: Zukunft der Studios geklärt

Neue Heimat der Spielesparte wird Warner Bros Discovery
02. Juni 2021 - 16:30
Image

Die Zukunft der Entwicklerstudios von WB Games hat sich offenbar geklärt. Demnach soll die Marke WB Games nach der Fusion von WarnerMedia und Discovery komplett zur neuen Firma Warner Bros Discovery gehören. Zunächst gab es Gerüchte, dass einige Studios bei WarnerMedia-Eigner AT&T bleiben sollen. Die Fusion der beiden Konzerne wird wohl erst im kommenden Jahr abgeschlossen werden können, noch sind zahlreiche rechtliche Hürden zu nehmen.

Zu WB Games gehören aktuell die elf Entwicklerstudios Rocksteady, NetherRealm, Monolith, TT Games, Avalanche Software, WB Games Montreal, WB Games Boston, WB Games Los Angeles, WB Games San Francisco, WB Games San Diego und WB Games New York.

 

Warner Bros. Games
WB Games droht Aufspaltung nach Fusion von WarnerMedia und Discovery
18. Mai