„Fifa 21“ erhält game Sales Award Sonderpreis

Fußballsimulation knackt die Marke von 500.000 verkauften Einheiten bereits im Erscheinungsmonat
17. November 2020 - 14:51
Image

Im Oktober kann der Bundesverband game vier Spiele mit einem Sales Award für besondere Verkaufserfolge auszeichnen. Die Fußballsimulation „Fifa 21“ von Electronic Arts konnte bereits im Erscheinungsmonat die Hürde von 500.000 verkauften Einheiten meistern. Dafür gibt es den game Sales Award Sonderpreis.

Einen Platin Award erhält „Super Mario 3D All-Stars“ von Nintendo für mehr als 200 abgesetzte Titel. Die Nintendo-Klassiker-Compilation erhielt bereits im September einen game Sales Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Exemplare. Je ein game Gold Award für mehr als 100.000 verkaufte Titel geht im Monat Oktober an „Star Wars: Squadrons“ von Electronic Arts und „Tony Hawk’s Pro Skater 1+2“ von Activision Blizzard.

game-Verband
Platin für „Ghost of Tsushima“ und „F1 2020“, Gold für „Paper Mario“ und „Super Mario 3D All-Stars“
13. Oktober
Während der Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach Spielen stark gestiegen, deutlicher Umsatzanstieg im ersten Halbjahr 2020
24. September
Spiele für Smartphones und Tablets erfreuen sich wachsender Beliebtheit in Deutschland
09. September