Fifa 21: Sonderpreis für 1,5 Millionen Verkäufe

Im Januar drei Spiele mit game Sales Award ausgezeichnet
11. Februar 2021 - 10:24
Image

Im Januar kann der Bundesverband game drei Spiele mit einem game Sales Award für besondere Verkaufserfolge auszeichnen. „EA Sports Fifa 21“ konnte die Marke von 1,5 Millionen verkauften Exemplaren durchbrechen. Dafür wird das Spiel mit dem dritten game Sales Award Sonderpreis ausgezeichnet. „51 Worldwide Games“ von Nintendo, eine Spielesammlung mit Klassikern wie Domino und Backgammon, hat die Marke von 200.000 verkauften Einheiten genommen. Dafür wird das Spiel mit dem game Sales Award in Platin ausgezeichnet. Das Action-Adventure „Immportals: Fenyx Rising“ von Ubisoft erhält einen game Sales Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Einheiten.

game-Verband
Konsolenspieler bevorzugen Kauf von Spielen auf Datenträgern, PC-Spieler favorisieren Kauf per Download
02. August
Sechs von zehn Deutschen spielen PC- und Videospiele, Durchschnittsalter liegt bei fast 38 Jahren
16. Juni
Lars Janssen von Koch Media wird Vorstandsvorsitzender, Julia Pfiffer von astragon Entertainment seine Stellvertreterin
31. Mai