Nintendo übernimmt Next Level Games

Die Übernahme des „Luigi’s Mansion 3“-Entwicklers markiert den ersten Studio-Zukauf seit 2007
06. Januar 2021 - 08:59
Image

Nintendo übernimmt den „Luigi’s Mansion 3“-Entwickler Next Level Games. Laut Nintendo soll der Deal zum 1. März 2021 abgewickelt sein. Neben den Retro Studios ist Next Level Games nun das zweite Nintendo-Studio in Nordamerika. Das in Vancouver ansässige Studio hat in der Vergangenheit an zahlreichen Nintendo-Marken gearbeitet, darunter „Super Mario Strikers“, „Metroid Prime: Federation Force“ und „Punch Out“. Bisher war das Studio jedoch nicht ausschließlich für Nintendo tätig. Unter anderem arbeitete das Studio für Activision an „Transformers: Cybertron Adventures“, für Ubisoft an „Ghost Recon“ und für Sega an „Captain America: Super Soldier“.

„Die Übernahme wird dazu dienen, die zur Verfügung stehenden Entwicklerressourcen von Next Level Games, inklusive der Erfahrung des Studios, für Nintendo zu sichern. Durch engere Kommunikation und Austausch mit dem Nintendo-Entwickler-Team sollten sich sowohl Qualität als auch Geschwindigkeit der Entwicklungen verbessern lassen“, schreibt Nintendo zur Übernahme.

 

 

Nintendo
Neue, teurere Mitgliedschaft mit vielen Klassikern der zwei Kult-Konsolen kommt
24. September
Erste Preissenkung seit Verkaufsstart im März 2017, neues OLED-Modell soll am 8. Oktober 2021 erscheinen
13. September
Umsatz und Gewinn gehen im ersten Quartal des Geschäftsjahres zurück
05. August