Steinbach verantwortet Esport beim game

Zuvor für Esport in der politischen Kommunikation zuständig
13. März 2020 - 16:28
Image
Sebastian Steinbach, game

Sebastian Steinbach verantwortet künftig das Thema Esport beim game – Verband der deutschen Games-Branche. Bereits zuvor war er für Esport in der politischen Kommunikation zuständig. Künftig ist Steinbach erster Ansprechpartner für alle Themen rund um Esport sowie für „game esports“, der Vereinigung der game-Mitglieder, die sich aktiv mit Esport beschäftigen. „Esport ist als besonders dynamisch wachsendes und globales Phänomen der Games-Kultur und als Bewegung von Millionen Menschen im digitalen Zeitalter für uns als Verband von besonderer Bedeutung. Er bietet ein enormes Potenzial – sowohl für die Games-Branche als auch für den Games-Standort Deutschland. Gemeinsam mit unserer Vereinigung ‚game esports‘ freue ich mich darauf, weiter an unserem Ziel zu arbeiten, Deutschland zum besten Standort für Esport zu machen“, so Steinbach.

game-Verband
1,8 Milliarden Euro Umsatz mit Spiele-Apps in 2019, In-App-Käufe weiter im Aufwärtstrend
22. Juli
Just Dance 2020 und The Last of Us Part II verkaufen sich jeweils über 200.000 Mal
09. Juli
Nachholbedarf bei Anerkennung der Gemeinnützigkeit, lokaler Unterstützung und der Förderung von Talenten
30. Juni