Ubisoft arbeitet an neuem „Star Wars“-Spiel

„The Division“-Studio Massive Entertainment entwickelt story-lastiges Open-World-Abenteuer
13. Januar 2021 - 16:58
Image

Ubisoft arbeitet für Lucasfilm Games an einem neuen „Star Wars“-Spiel. Es soll sich dabei um ein story-lastiges Open-World-Abenteuer handeln, das derzeit beim schwedischen „The Division“-Studio Massive Entertainment entsteht. Julian Gerighty von Massive übernimmt für das Projekt die Rolle des Creative Director. Die Snowdrop-Engine des Studios soll als technisches Gerüst für das Spiel dienen. Zu Details, einem Veröffentlichungstermin und Zielplattformen wurden noch keine Angaben gemacht.

Ubisoft und das Studio Massive Entertainment arbeiten mit dem 2017 angekündigten „James Cameron's Avatar“ bereits an einem Spiel zu einer Disney-Marke. Das Projekt hat aktuell noch keinen Veröffentlichungstermin, der dazugehörige Film soll 2022 in die Kinos kommen. Das Star-Wars-Projekt soll die Entwicklung von „James Cameron's Avatar“ nicht beeinflussen. 

Ubisoft
F2P-Multiplayer-Shooter bringt die Tom-Clancy-Marken „Splinter Cell“, „The Division“ und „Ghost Recon“ zusammen
20. Juli
„Riders Republic“ kommt am 28. Oktober, „Rainbow Six: Extraction“ erst im Januar 2022
19. Juli
Live-Service-Plattform wird in Montreal und Quebec entwickelt
08. Juli