Ubisoft: Die Siedler kommen im Februar 2023 

Mehrfach verschobenes Strategiespiel „Die Siedler: Neue Allianzen“ erscheint mit drei Spielmodi am 17. Februar 2023, Konsolenversionen folgen später
29. November 2022 - 08:57
Image

Das mehrfach verschobene Projekt „Die Siedler: Neue Allianzen“ soll nun endlich am 17. Februar 2023 erscheinen. Ubisoft veröffentlicht das Spiel zunächst für den PC (Ubisoft Connect und Epic Games Store), eine Konsolenversion (Xbox, PlayStation, Switch, Amazon Luna) soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen. „Die Siedler: Neue Allianzen“ entsteht bei Ubisoft Düsseldorf. Das fertige Spiel soll die drei Spielmodi Solo, Hardcore und Skirmish bieten. 

Es ist der vierte Versuch, das Spiel zu veröffentlichen. 2018 kündigte Ubisoft erstmals an, eine Fortsetzung für die beliebte Spieleserie entwickeln zu wollen. Die Veröffentlichung war damals für 2019 geplant. Es folgte eine Verschiebung auf 2020. Im Sommer 2020 wurde das Spiel dann auf unbestimmte Zeit verschoben. Dann sollte das Spiel am 17. März 2022 erscheinen. Das Feedback aus der Closed Beta sorgte dann jedoch dafür, dass das Projekt erneut verschoben wurde. 

Ubisoft
Open-World-Rennspiel spielt auf der hawaiianischen Insel Oahu und soll noch 2023 erscheinen
01. Februar
Piratenabenteuer zum wiederholten Mal verschoben, drei weitere, unangekündigte Projekte eingestellt
12. Januar
Projekt „Zero Harms in Comms“ soll bessere Lösungen gegen schadhaftes Spielerverhalten hervorbringen
17. November