Ubisoft enthüllt Rainbow Six Extraction

Aus „Rainbow Six Quarantine“ wird „Rainbow Six Extraction“, Titel wird am 12. Juni vorgestellt
08. Juni 2021 - 08:00
Image

Ubisoft hat sich dazu entschieden, den kommenden Shooter „Rainbow Six Quarantine“ in „Rainbow Six Extraction“ umzubenennen. Ubisoft hat den neuen, finalen Namen des Spiels mit einem kurzen Teaser-Video bekanntgegeben. Der Coop-Shooter soll im Rahmen der Ubisoft Forward Präsentation am 12. Juni um 21 Uhr genauer vorgestellt werden.

Das Spiel baut auf das Gerüst von „Rainbow Six Siege“ auf, konzentriert sich jedoch auf das Coop-Gameplay. Im Spiel treten mehrere Spieler gemeinsam gegen einen außerirdischen, sich weiterentwickelnden Parasiten an, der sich in einem Labor ausgebreitet hat. Dabei müssen Spieler immer tiefer ins Labor vordringen und den richtigen Zeitpunkt für eine Evakuierung finden. Der Titel wurde zuerst im Rahmen der E3 2019 vorgestellt und dann verschoben, um den Entwicklern mehr Zeit zu geben.

Ubisoft
Entwickler versprechen die bisher größte Spielwelt der Far-Cry-Serie
31. Mai
„Assassin’s Creed: Valhalla“ legt das beste Jahr innerhalb der Assassinen-Serie hin
12. Mai
Publisher präsentiert im Rahmen der virtuellen E3 seine Neuheiten
16. April